Heimliche Liebe

Ich habe eine Liebschaft. Eine Affäre, eine grosse Liebe. Ob mein Mann davon weiß? Ich weiss es nicht.

Der Angebetete? Kein er, nein. Eine zauberhaft, chaotische Sie. Jung, stürmisch, unkompliziert. Zauberhaft einfach!

Wer sie ist? Sie…

… sie ist die unterste Schublade in meinem Küchenschrank.

Ich habe das große Glück, eine große und moderne Küche mein eigen zu nennen. Alles was ich brauche, oder nicht brauche, kann ich in grossen, komfortablen Schubladen und Karussell-Schränken unterbringen. Kein Problem also. Na ja, bis auf das ich leider unfähig bin, in diesem schönen, großen Schubladenparadies Ordnung zu halten. Der eine oder andere hat sie schon mal aufgeräumt, ich finde sie dann auch kurz recht neckisch. Aber eigentlich ist es das Chaos was mich reizt. Der Kleingeist hält Ordnung… und so liebe ich weiterhin mein kaum zu bändigende Chaos in meiner geliebten Schublade. Brotdosen, Tortenplatte, Tupper, Handtücher, Schürzen,… Hach, Sie weiß was ich mag!!

An der Zapfstelle

Heute sind wir wieder im Streptokokkenland.

In der vergangenen Woche waren alle Kinder nicht schwer krank. B- und D- Hörnchen hatten nichts. A- und C- Hörnchen hatten jeweils einen Tag Fieber und ein paar weitere Tage Schnotten. Beide haben ein paar Globuli bekommen (wen`s interessiert: Belladonna & Strepptoccocium) und waren nach jeweils drei Tagen wieder hergestellt.

In den vergangenen Tagen waren wir wegen der potentiellen Seuchengefahr nicht im Schwimmbad, Kino, Indoorsoielplatz, Museum und auch sonst nirgendwo. Trotz Dauerregen und Sturm waren wir tapfer im Haus und haben uns fast zu Tode gelangweilt.

Heute Nachmittag heißt es dann: 4x Abstrich, 4x Pipi. Ich bin gespannt was sie jetzt wohl haben.

Bibi und Tina

Seit etwa einem Jahr habe ich das große Vergnügen, quasi rund um die Uhr „Bibi und Tina“ spielen zu dürfen. Beim Radfahren reiten wir im Galopp auf Amadeus und Sabrina. Im Auto haben wir immer einen Pferdeanhänger dabei und im Haus jagt  ein Springreitturnier das nächste. B-Hörnchen ist größer Pferdefan und C-Hörnchen ist seit einiger Zeit auf diesen Zug mit aufgesprungen. Bibi und Tina rockt! 

Zusätzlich darf ich mehr als regelmäßig die immer selben zwei Folgen Bibi und Tina von Dvd schauen. Die Mädels schauen fast jeden Abend die selbe Folge weil es ja soooooo süß ist. Jippiiii….

Sein bisheriges Highlight fand das Thema heute, als ich mit B-Hörnchen zur Osteopathin ging.  Es regnete aus Eimern, ein Sturm tobte. Wir kamen in den Vorgartn der Praxis, ich rannte unter das Vordach und klingelte. Schnell öffnete die Osteopathin die Tür. Als wir gerade herein gehen wollten traf B-Hörnchen der Blitz. Sie rannte durch den Regen zum Zaun zurück und band Sabrina am Zaun fest. Nachdem sie auch Heu und Wasser hatte konnten wir rein gehen. Zum Glück hatte B-Hörnchen keinen Putzkasten dabei!!!  

Saugen und Milben

Mein liebes A-Hörnchen hat eine Hausstaubmilbenallergie. Seit ich das weiß, also seit ca. 1,5 Jahren, muss ich jeden Tag beim Staubsaugen schmunzeln.

Nach der Diagnosestellung sagte der Kinderarzt:“Mit Saugen müssen sie jetzt vorsichtig sein. Das ist ganz schlecht.“ Ich fragte nach ob ich dann fegen solle. „Nein! Fegen ist ganz schlecht! Da wirbelt man alles auf.“ Mit nachdenklich gerunzelter Stirn fragte ich vorsichtig nach:“Also lieber saugen? Oder einfach nichts machen…?“ Die Antwort war ein entsetztes:“ Neiiinnn!! Das geht gar nicht. Der Staub MUSS regelmäßig beseitigt werden!!“

Das Gespräch ging noch einige Sätze in diesem Stil weiter, mit dem Ergebnis, dass es eigentlich egal ist. Halt alles doof. Teppich auch. Parkett auch. Und gar kein Fußboden auch.

Inzwischen habe ich einen sensationellen hypoallergenen Dyson Staubsauger. Der macht Fußboden und Gewissen rein und Geldbeutel leer. Hach, was ist das schön; und kennt ihr Swiffer? Der kann fast ganz genau das selbe. Ätz

Django

Was für ein berauschender Abend liegt hinter mir. Endlich habe ich Django unchained sehen können. Zwar nur auf Pro7 mit viel Werbung, aber aber! Was lange wehrt wird endlich gut. Und wie toll erst die Tatsache, dass ein deutscher Serienstar aus ‚DoctorsDiary‘ im Film vertreten ist, und sogar eine gradezu umfangreiche Sprechrolle hat.  Eine Sensation jagt die nächste; vielleicht bin ich auch einfach nicht sehr anspruchsvoll.