Frohe Ostern und dicke Eier!

Danke liebes Wetter, danke! Zum ersten mal in acht Jahren konnten wir im Garten Ostereier suchen. Moi, war das schön. Alle waren hochfleißig und am Ende hat A-Hörnchen für die kleinen wieder von vorn versteckt. Süß! 

Zu finden gab es, wie jedes Jahr, was zum kreativ sein. Wolkenknete und Figutenteile zum anbauen. Volltreffer, gut gemacht Osterhasi. Wir sind so gar keine Fans vom 2. Weihnachtsfest im Frühling und halten Ostern sehr klein. Dat muss reichen. 

Und somit ist der Ostermorgen auch schon geschafft. Nachher gibt es noch Uroma & Uropa, gefolgt von nem Osterfeuer und Grillen (nicht Heuschrecken). Morgen ist ruh. 

Ich verbleibe gespannt darauf, was der Tag mit der Meute so bringt. Osterfeuer mit allen stellt dann doch eine gewisse Herausforderung dar. Habe ich doch immer den hohen Anspruch, auch alle wieder mit nach Hause zu bringen;)

   

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s