Zäh wie Kaugummie

Es gibt Tage, an denen fühle mich mich in meine Schulzeit zurückversetzt. 

Seit gefühlten 4 Stunden sitze neben D-Hörnchen auf dem Fußboden. So lange ich keine Anstalten mache mich zu bewegen oder etwas sinnvolles zumachen, spielt er ganz toll. Sobald ich aber eben genanntes auch nur andenke, klebt er an mir. 

Für den vorangegangenen Absatz habe ich zum Beispiel 30 Minuten gebraucht. Und die gefühlten 4 Stunden waren in Wirklichkeit 45 Min. und allein bis zum Mittag liegen noch 4 echte vor mir. 

So wie früher in der Schule halt. Die Stunden zogen sich, kein Ende in Sicht und kein Sinn zu erkennen. Und sobald man was sinnvolles tat, hatte man den Lehere am Ars…  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s