Muddy glad children

Endlich mal wieder Sonne. Strahlend schön war der Tag. Wie so oft waren wir in der Wildnis, unserem Lieblings-Spielplatz. 

Was mich immer wieder sehr  zufrieden macht ist, wie glücklich und unbefangen meine Kinderlein durch den Dreck und den Matsch turnen. Ich kann mich kaum daran satt sehen, wie sie durch das Gestrüpp tüddeln. Hier was bauen, da was basteln. Zwischendurch im Unterholz verstecken und bäuchlings unter der selbstgebauten Baumstammbrücke durch. Sie sind so zufrieden wenn sie im Draußen sind. 

Und immer wieder zeigt sich klar und deutlich:Dreckige Kinder sind glückliche Kinder. Wie kann man seinen Kurzen nur verbieten, sich nach Herzenslust einzusauen? Rumsudeln macht doch definitiv nur dann Spaß, wenn man sich auch mächtig eingesudelt  kann. 

Und übrigens: Kinder sind abwaschbar. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s