Goldenes Handwerk II

Nun war also heute doch noch ein netter GWS-Installateur Meister hier, der sich alles angesehen und uns toll beraten hat. Angenehm, unkompliziert und scheinbar kompetent. So mag ich das. 

Nach der Beratung fiel das Gespräch noch auf die Famile, Kinder haben in Deutschland  und Erziehung. Mit dem Mann um die 65, der auch zwei Kinder großgezogen hat, kamen wir leicht auf einen Konsens: Armes, kinderunfreundliches Deutschland. Und schade, dass man so mit der Zukunft umgeht. 

Zum Abschied hat er noch fluchs ‚die Oma‘ (was meine Mutter ist) angegraben. Putziges Kerlchen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s