Ich kann nicht denken!

Lach!! 

Beim Abendessen konnte das C-Hörnchen nicht aufhören, ihren großen Bruder zu ärgern. In einer Tour drückte und piekste sie an ihm herum; er fand das natürlich gar nicht lustig. 

Nach ca. 20 Ermahnungen, allein bei den drei Mahlzeiten heute, schickte ich sie auf den Flur. Sie weigerte sich, motzte und trotzte und zeterte. Alles Motzen half nichts und ich wiederholte meine Aufforderung. Hinzu füge ich den Satz:“Denk darüber nach, weshalb du raus musst!“ 

Da steht so ein kleines tobendes Fräulein in der Tür und brüllt fester, brodelnder Stimme:“Ich kann nicht denken!!“ Damit polterte sie auf den Flur und begann recht vernehmbar zu jaulen. 

In der Küche brach leises Gekicher aus. Zum Glück hatten A- und B-Hörnchen so viel Anstand, nicht laut loszulachen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s