Blöder Köter

Gerade schaue ich einen Bericht auf RTL. Zwei Männer traben über einen Salzsee in Bolivien. Schlimm, abenteuerlich und gefährlich. Und EIGENTLICH interessiert mich die Sache gar nicht. 

Eigentlich. Uneigentlich hat sich den Typen aber am Anang der Reise ein armer bolivianischer Strassenhund angeschlossen. Und wenn ich eins nicht sehen kann, dann sind es leidende Tiere. Und das ist alles ganz schlimm und tragisch und…man! Jetzt kann ich nicht schlafen weil der blöde Hund einfach nicht von den Leuten weggeht weil der einfach ein schlimmes Leben hat. Weil in Bolivien ein Hundeleben einfach nichts wert ist. Weil es den Menschen dort einfach viel schlechter geht als hier und da keiner die Mittel hat, den Köter mit durchzubringen und plötzlich hänge ich in Leid der Welt und kann nicht schlafen weil die Welt so schlecht ist.   Manno. Rtl ist doof. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s