Endlich wieder Skates

Endlich! Heute war ich mit meinen Kindern skaten; also Inliner laufen. Was irgendwie banal klingt, ist für mich etwas sehr Großes. 

Früher einmal, vor der Geburt und Heratellung vom B-Hörnchen, war ich eine durchaus aktive Skaterin. Ich bin fast täglich gelaufen, gern auch schnell und weit. Ich war auf großen Events dabei und hatte gute Skates. Dann wurde ich schwanger und alles nahm ein vorläufiges Ende, ein erfreuliches. 

Einige Zeit nach der Entbindung juckte es mich dann wieder. Ohne es zu übertreiben startete ich zu der aller ersten Ausfahrt nach vielen Monaten. Diese dauerte dann leider nur wenige Minuten. 

Nach einigen hundert Metern übersah mich eine Autofahrerin. Ich flog effektträchtig über die Haube. Ich Schrott, Schuhe Schrott, alles Schrott. Danach habe ich mich nicht mehr auf Rollen getraut. 

Bis heute. Mit 10€ Billig-Skates bin ich mit den Kindern hoch an den See gefahren. Und es war so gut!! Und dank der klugen, kleinen Menschen an meiner Seite war ich frei von Leistungsdruck und Angst und konnte einfach so vor-mich-hin rollen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s