Heuristik

Eben fragten wir uns, woher denn wohl das Wort ‚Heutistik‘ käme. 

Google weiß das: 

< 1724 (Neubildung) < griech. εὐρίσκειν heurískein < vgriech. *ʊe-ʊrë- < japhet. *ʊër- ‚finden‘

Es kommt also vom ‚Finden‘. Und da fiel es dem Menne dann auch gleich ein! Heuhaufen! In dem muss man die Nadel finden. Und das getrocknete Gras nennt man auch nur Heu, weil man einen Heuhaufen aus ihm machen kann. 

Logik;  Welten die begeistern!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s