Apple bites back

Heute ist mir nach getaner Arbeit mein Apfel auf den Fuß gefallen. Genauer gesagt rutschte mit der Apfel aus der Hand und damit ihm nichts zustößt, habe ich geistesungegenwärtig versucht den Apfel  mit dem Fuß zu fangen. 

Dumme Idee. Was in Falle eines handelsüblichen Obststückes schon etwas schmerzlich, jedoch wenig tragisch gewesen wäre, erwieß sich im Falle meines MacBooks als äußerst schmerzhaft und nicht ganz ohne. Das Ding knallte mit hochkant auf den Fussrücken. Meinen Fuß schmückt nun ein langer blauer Streifen, er liegt hoch und trocken und macht mächtig au. 

Dem Apfel geht es bestens. Keine Ausfallerscheinungen, kein Klötern. Äpfel sind robust. Robuster als man denkt und in jedem Fall robuster als Füße. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s