Schule stinkt

Ferien zu Ende; mal wieder. Gruselig. 

Und so komme ich, wie so oft, zu dem Schluss, dass es ohne institutionelle Schule auch gut ginge. Vielleicht sogar besser. Vielleicht sogar warscheinlich; oder sicher. 

Das Bisschen, was Kinder in den ersten vier Jahren in der Schule rein sachlich lernen, bekommt man (oder zumindest wir hier) in der  Hälfte der Zeit rein, vor allem dann, wenn man sich nicht mit all dem anderen Schulkram rumschlagen muss, der so anfällt. Dass auch ‚das Soziale‘ wichtig ist, weiß ich auch und finde ich wichtig. Jedoch denke ich, dass auch dieser Aspekt mit Leichtigkeit aufgefangen wäre, mit ein wenig Engagement versteht sich.   

Der Stress, Druck und Zwang der mit dem Modell ‚Ganztagsschule‘ einher geht ist nix für mich. Vielleicht auch nicht für uns alle; zu dumm, dass man sich der Tretmühle nicht entziehen kann. Zumindest ohne Auswanderung. Und das ist es  mir dann auch nicht wert. 

2 Gedanken zu “Schule stinkt

  1. Na, aber ihne Ganztagsschule wäre es ja aber bedeutend stressiger, da man da dann noch ein Auge auf Hausaufgaben haben müsste und sicherlich nicht so selten mal dran „erinnern“ müsste.. nee nee, bräuchte ich nicht.
    und ICH finde es prima, dass die Schule wieder losgeht. Obwohl sich hier alles im großen Haus gut verläuft und gewohnt stressfrei abläuft, genieße ich es sehr es wieder für mich zu haben😆

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s