Hausbesuch 

Heute war ein ganz besonderer Tag für mein C-Hörnchen, denn heute kam ihre Kindergartengruppe zum Hausbesuch. 

Ganz allein durfte sie den den Kindern den Weg zu uns nach Hause zeigen. Und dann wurde es wuselig. 20 Kinder und zwei Erzieherinnen stürmten unser Haus und C-Hörnchens Zimmer. Und zu meinem großen Erstaunen haben 20 Kinder fast eine Stunde lang vollkommen friedlich in einem Kinderzimmer gespielt. So friedlich, dass wir erwachsenen sogar in der Etage darunter kaffeesieren konnten. Erstaunlich, laut und total cool. Und das Beste zum Schluss:

Am Ende sind alle wieder weg gewesen und ich hatte meine Ruhe. So in der Art muss es sein Oma und Opa zu sein. 

   
    

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s