Anne Frank

‚Das Tagebuch der Anne Frank‘ läuft im Kino. Und als ich grad die Vorschau sah stellte ich fest, dass das Thema so brisant wie lange nicht mehr ist. Guter grausamer Zeitpunkt. 

Anne Frank, das war damals das erste Buch, dass ich zum Thema gelesen habe; nein, ich habe es verschlungen. Seit diesem Buch lese ich Jahr für Jahr immer mehr Bücher, Zeitzeugenberichte, Studien, Analysen und alles was es sonst gibt. In vielen Werken habe ich tief in die Abgründe des menschlichen Handels und Denkens geschaut, voller Entsetzen konnte ich nächtelang nicht schlafen. Ich habe versucht zu verstehen, habe strategisches Vorgehen und Beweggründe studiert, habe mich, nicht zuletzt im Studium, mit  menschlichem Denken, Fühlen und Handeln beschäftigt. Und doch stelle ich fest, weiß ich heute nicht, wie man es verhindert, dass sich wieder Menschen verstecken müssen, sie verfolgt und getötet werden. Es ist so bedrohlich und macht gleichzeitig so hilflos. 

Und während ich früher nicht gezögert hätte mich selbst in Gefahr zu bringen, bin ich heute ‚viele’und handle nicht mehr nur auf meine Rechnung. Aber kann man andererseits als Mutter zusehen, wie andere ihr Wertvollstes verlieren? Ich möchte es nicht erleben 

Ein Gedanke zu “Anne Frank

  1. Ich finde es auch ganz furchtbar, daß die Menschheit ihre Fehler immer wiederholt. Irgendwie scheint sie nicht schlauer zu werden, oder eine Lehre zu ziehen. Ich traue mich auch nicht mehr so einzuschreiten wie früher. Als Mutter wird man vorsichtiger und möchte sich nicht mehr so gefährden. Andererseits ist Zivilcourage so wichtig. Wir versuchen, im Kleinen zu helfen. Wir verkaufen zb nicht die Kleidung unserer Tochter, wenn sie nicht mehr passt, sondern geben sie zur Altkleidersammelstelle. Einfach Kleinigkeiten.
    Ich wünsch Dir einen schönen Mittwoch :).
    Liebe Grüße,
    Isabelle

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s