Der Doktor 

Vorweg möchte ich versichern, dass wir nicht mit dem D-Hörnchen Fernsehen; schon gar nichts was nicht für Kinder geeignet ist. Trotzdem kommt es in letzter Zeit zu komischen Momenten. 

Alles begann als D-Hörnchen vorgestern mit einem Spielzeug-Handy am Ohr rein kam und sagte:… ich bin der Doktor!“ Er plapperte munter vor sich hin, ich verstand nicht worum es ging. Zusätzlich entwickelt er eine eigenartige Vorliebe zu seinem ‚Spielzeug‘-Schaubendreher. Immer öfter steht er andächtig vor Möbeln, hält seinen Schrauber dran und wartet. Enbenfalls haben es ihm die etwas zu großen Turnschuhe seiner Schwester angetan. 

Recht seltsam, dieses D-Hörnchen. Ja, das ist alles auffällig. Gewissheit erhielt ich zuletzt als er eben zu mir kam, seine Hand auf mein Bein legte und sprach:“Vertrau mir, ich bin der Doktor!“ Nun weiß ich es, es ist gar nicht der Rewe-Mann! D-Hörnchen ist der Doktor. Der wievielte ist er dann??

9 Gedanken zu “Der Doktor 

  1. So gibt seine Äußerung beim Schlafanzug anziehen gestern abend auch Sinn: „Ich kann Dir helfen. Ich bin der Doktor.“
    Es hatte sich zwar nur sein Arm verheddert, aber er hat mitgeholfen…

    Liken

  2. Das mit den schuhen ist Normal, das konne ich mal in der Kindergrippe beobachen, wie ein Kind die schuhe der Erzieherin an hatte. Das sind halt die schuhe der Erwachsenen/ der Großen, und die kleinen wollen dann auch mal groß sein – Rollenspiel.

    Liken

    1. Seit einiger Zeit steht an der Strassenecke so ein blaues Chemie-Klo-Häuschen… …auch blau… evtl. sind die Chameleon-Schaltkreise repariert…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s