Ich habe auf einer Liege gelegen 

Ich habe auf einer Liege gelegen! 

Mancher von euch kann die Tragweite dieses Satzes vielleicht nicht verstehen. Eine Liege, mag Mancher denken, toll. Gartenliege, Strandliege, alles schon 100 mal erlebt. Insbesondere die Mütter und Väter unter euch können mein  unwirtliches Staunen über das erlebte aber vielleicht nachvollziehen:

Wir waren heute schwimmen in einem großen Spaßbad. Erlebnisbecken, Sprungturm, Riesenrutschen,… In den vergangenen neun Jahren habe hab diese Ausflüge sehr genossen, jedoch haben sie mich oft an den Rand meiner Kräfte gebracht. Keine Sekunde konnte man die Hörnchen aus den Augen lassen und wenigstens das jeweils kleinste der Hörnchen musste selbst im Babybecken immer begleitet werden. Dies hieß dann in aller Regel, dass ich stundenlang im 25 cm tiefen Wasser saß, blau gefroren und zitternd vor Kälte, Striemen am Hintern von den Fliesen und – nichts tat. Denn ganz genau genommen bestand meine einzige Aufgabe meist darin gelegentlich gefällig zu grinsen. 

Heute dann das unglaubliche: Ich habe auf einer Liege gelegen! Und da verseht sich plötzlich wir erstaunlich dieser Moment für mich war! A- und B-Hörnchen sind inzwischen allein unterwegs da sie gut schwimmen können und C- und D-Hörnchen waren in der Babypfütze und spielten. Und ich lag da so, in 1,5 Metern Entfernung. Habe geguckt, ununterbrochen, aber nicht gefroren. Und letztlich auch nichts getan. Wer was wollte kam kurz her und das war’s. 

Na ja, und um es nicht zu übertreiben: Von sechs Stunden Schwimmbad habe ich 0,5 auf meiner Liege verbracht. Den Rest habe ich natürlich getobt, geplantscht und gerutscht – wie es sich gehört!!

Ein Gedanke zu “Ich habe auf einer Liege gelegen 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s