Löwenzahngelee

Wir haben mal was tolles ausprobiert! Löwenzahngelee; wenn auch es zugegeben traurig ist, dass diese 120 Blüten nun nicht zu Pusteblumen werden können.  

Man braucht:

120 St.  Löwenzahnblüten; handverlesen

1 l Wasser

500g Zucker 

500g Gelierzucker 2:1

2 Zitronen 

1 Orange

Die Löwenzahnblüten waschen und trocken schleudern. 

Die Blütenblätter werden von den Kelchen abgezogen. Das ganze dauert etwas, dank der Fleißigen Hörnchen war es aber gut zu schaffen!


Das ganze in einen Topf geben, mit der geviertelten Zitrone und Orange und dem Wasser 30 Minuten kochen. 



Abgießen, das Wasser auffangen. Die Blüten gut auspressen.


Den entstandenen Sud haben wir mit dem Zucker zu Gelee eingekocht. Am Schluss habe ich ein Bisschen Ingwer mit drangegeben. 

In Gläser füllen und verschließen; fertig.  

10 Gedanken zu “Löwenzahngelee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s