Schamesröte

C-und D-Hörnchen sind zur Zeit unausstehlich. Was auch immer C-Hörnchen anfasst, D-Hörnchen will es auch. Wohin immer C-Hörnchen geht, D-Hörnchen folgt. Was auch immer D-Hörnchen sagt, C-Hörnchen verbessert.  Was immer er tut, sie findet es falsch; und umgekehrt. 

Trotz alledem verbindet die beiden ganz viel. Sie können nicht ohne einander und schlimmer noch, sie können nicht miteinander. Es ist verhext. Und die Haupt-Leidtragenden in dieser Geschichte sind dieser Tage definitiv die Nachbarn. Alle paar Minuten geht die Hörnchen-Sirene los. Und eins haben beide gemeinsam: Sie sind ohrenbetäubend laut. Und da alles Schimpfen und alle Diplomatie nichts nützen, bleibt mir nichts übrig als mich still und leise zu schämen. 

2 Gedanken zu “Schamesröte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s