Bye Bye Schulranzen 

Der Kauf des Schulranzens dürfte für die meisten Schulanfänger ein riesen Highlight sein. Und so manche Eltern machen im Gleichzug eine Wissenschaft aus dem Erwerb. In jedem Falle ist es eine echte Investition. Ranzen, Mäppchen, Schlamper, Turntasche,… Das ganze Set kostet je nach Hersteller und Angebotslage gut und gern 150-250€. 

A-Hörnchen hat sich damals schnell und unkompliziert für einen Scout-Ranzen entschieden. Ich war mit der Wahl mehr als zufrieden. Der Ranzen war schlicht und robust, recht leicht und kostete im Set keine 100€. Perfekt. Damals, also im Herbst 2012, habe ich große Töne gesprochen, dass der Ranzen natürlich bis zur 5. Klasse getragen wird, vorher gibt’s keinen neuen. Klar und konsequent, so war das gedacht. 

Am vergangenen Wochenende formulierte das A-Hörnchen, dass er seinen Ranzen eigentlich, ganz genau betrachtet, nicht mehr nehmen mag. Er sagte, er fände ihn nicht hässlich oder so, aber er käme sich bescheuert vor damit. Ich sah meinen Sohn an, sah den kleinen Ranzen mit dem Monstertruck an, und stimmte ihm zu. Rausgewachsen.   Was mich vor drei Jahren am sechsjährigen stolz und niedlich aussah, wirkt an einem neunjährigen irgendwie.. 

Na ja, ab jetzt nimmt er seinen Rucksack. Den hatte er schon und auf der Ganztagsschule tragen Sie eh nur Trinkflasche und Brotdose hin und her. Und kommendes Jahr, zur 5. Klasse, gibt’s dann was Neues. Hab ich ja gesagt;)

2 Gedanken zu “Bye Bye Schulranzen 

  1. Da kommen Erinnerungen hoch. Mein lila Scout Ranzen mit dem Obst drauf. 4 Jahre Grundschulzeit hat er mit- und überlebt. (So ein Leben als „Tormarkierungen“ in den Schulpausen ist schmerzhaft 😉 ) Ab der 5. Klasse gab es dann einen Ranzen aus Leder. Ich glaub sowas tragen Kinder heute gar nicht mehr, oder?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s