Vom ankommen und glücklich sein

Wir hatten eine aufregende und zum Glück reibungslose Anreise. Auto, Fähre, Bimmelbahn. Danach folgte der bekannte Fußweg zu unserem Haus. Und spätestens an dieser Stelle zahlte es sich aus, dass wir in diesem Jahr an einen bekannten  Urlaubsort gefahren sind. 

Hallo Weg, hallo Nachbar, hallo Haus.  Alles war da wo es hingehört, es war wie ein kleines nach Hause kommen; wunderschön!! Es entspannt das Unterfangen ‚Urlaub‘ ungemein, wenn man im Vorfeld schon weiß, was man erwartet. Zimmer, Einkauf,… Alle Gegebenheiten, die es einem so richtig versauen können, waren bekannt und für gut befunden. Perfekt!  

Ein Gedanke zu “Vom ankommen und glücklich sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s