Zielgruppe gefunden

Gestern Abend haben wir mit dem A-Hörnchen ‚Scary Movie‘ geschaut. Er hatte ein Mal Fernsehen gut und es lief nichts. So kam es dazu. Wärend wir noch zweifelten, ob der Film nicht zu dumm wäre, lachte das Hörnchen sich schon tot. 

Und er lachte und lachte und lachte. Ultra-stumpfe Witze, eingebettet in irgendwelche Horrorfilme, die wir nicht kennen. Keine drei Minuten war es lustig, aber das A-Hörnchen hätte sich fast nass gemacht vor lachen. So haben wir also endlich die Zielgruppe für diese Art Film ausgemacht. 9 jährige Jungs; passt super!! Nur erschreckend, dass diese Art Film so wahnsinnig erfolgreich ist, und dass der große Erfolg warscheinlich nicht ausschließlich auf neun jährige zurückzuführen ist. Lässt also irgendwie tief blicken, auf das Niveaus der Zuschauer. 

Ein Gedanke zu “Zielgruppe gefunden

  1. Vielleicht ist es lustiger, wenn man die vera… Äh vereimerten Filme kennt? Mir ging es so mit Hot Shots, da ich die zugrunde liegenden (meist Militär-/Kriegs-) Filme fast alle kannte. Ich habe mich stellenweise kaum eingekriegt!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s