Gräfin Emma 

Der Bürgerpark in Bremen ist ein schöner Ort. Und während wir gestern so hindurch flanierten fachsimpelte ich mit dem A-Hörnchen über die Geschichte des Parkes. Gräfin Emma schenkte den Bremern einst den Bürgerpark. Sofort fiel dem A-Hörnchen die Parallele zur Bürgerweide auf, die den Bremern ebenfalls von Gräfin Emma geschenkt wurde, und auf der sie Städter seit dem ihren „Freien Markt“, den Freimarkt abhalten. Wir quatschten so über Beweggründe von Politikern und über Strategien und all sowas, da fragte das Hörnchen, was denn Emma den Bremern noch geschenkt hätte. 

Ich wusste nicht ob und was sie noch so verschenkt hatte und teilte dem Hörnchen dies mit. A-Hörnchen grübelte einen Monent auf brach dann lachend hervor:

„Bürger King!!“ 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s