Das erste Türchen 

Die Hörnchen waren mächtig aufgeregt heute morgen. Auf dem Küchentisch Lärm vier Adventskalender. Und da meine Kinder nicht wissen was gut ist, lagen dort vier olle, gekaufte, blode, lieblose Adventskalender, die die undankbaren Kleinen einem Selbstbefüllten deutlich vorzogen. Und so lagen sie da, die hässlichen vier. Ein Lego-Star Wars Kalender, einen von den Dragons. Eine von der Eiskönigin und der vierte von Feuerwehrmann Sam. Und die Hörnchen freuen sich also und stürmten drauf los und suchten die 1. 

A-Hörnchen fand ein Lego-Raumschiffchen, B-Hörnchen einen Spalthals aus Gummi. C-Hörnchen einen kleinen, hässlichen Blumenspiegel und D-Hörnchen nicht. Tatsächlich war sein Türchen leer. Alle. Traurig. Ein wenig suchte und prökelte ich noch an dem Kalender herum bevor ich betont locker sagte:“Ach, wir haben das falsche erwischt; haha!“ Hinter der 23 fand das Kind dann ein schrulliges Puzzle. Was für eine Enttäuschung. 

Zum Glück nur für mich, denn die Hörnchen scheinen ihre traurigen, blöde , hässlichen Kalender irgendwie zu mögen. Ich nicht! Ihr Eltern da draußen! Lasst euch nicht beirren! Diese Kalender sind scheisse. Wirklich und ohne jeden Zweifel. Alles ist besser als das. 

Frohes Fest. 

Ein Gedanke zu “Das erste Türchen 

  1. Ja, scheiße aus Sicht der Eltern. Aber warum haben auch unsere Vier diese blöden Dinger? Ach ja… Aus Sicht der konsumorientierten Hörnchen sind die selbstgemachten doof… Sind nämlich nicht Hicks, Yoda, Sam und Elsa drauf. 😕

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s