Murmelgetier

Früher, bevor ich Kinder hatte, habe ich gern lange geschlafen. Der Menne auch, ohne Probleme haben wir am Wochenende bis zwölf, eins oder Montag geschlafen. Mit den Kindern kam der Umbruch. Irgendwer stand immer früh auf und schnell wurde acht das neue zwölf. Wir wechselten uns an den Wochenenden ab, so dass jeder an einem Tag ausschlafen konnte und irgendwie gewöhnten wir uns daran, wenn auch es nie schön war! 

Seit einigen Tagen ist alles anders. Die Hörnchen haben sich zu Murmeltieren verwandelt und wir bekommen mehr Schlaf denn jeh! Zehn, halb elf – plötzlich wieder realistisch. Selbst die kleinen Hörnchen, die sonst um halb sieben das Bett verließen, schlafen ewig. Erstaunlich! 

So werden wir heute best-ausgeschlafen in unseren Silvesterabend starten. Lecker essen, etwas fernsehen und dann alle das tun, was wir am besten können: Schlafen!! 

Gute Nacht

äh! Guten Rutsch! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s