Skandal – Pflaster!!

Boulevardpresse ist ein ein Phänomen. Das Sommerloch legänder und auch zu Weihnachten steht nur Mist drin. Dazwischen auch. Eben ist mir der wohl verzweifelte Akt einer Boulevardzeitung begegnet. Die Gala schreibt: Schon wieder ein Pflaster! 

Der unglaubliche Skandal hinter dieser Meldung: Herzogin Kate hat ein Pflaster am Daumen. Es gibt sogar ein Beweisphoto! Und der eigentlich skandalöseste Skandal ist nicht dieses Pflaster sondern das aus dem November. Also, beide zusammen. Damals im November also trug sie nämlich ein Pflaster am Zeigefinger. Unfassbar. Denn eine Frage drängt sich unweigerlich auf: Was um alles In der Welt treibt die Herzogin, wobei sie sich regelmäßig (also jetzt und im November) so verletzt, dass sie ein Pflaster braucht?!? Kann das mit rechten Dingen zugehen? Ist das Royal? 

Mein persönlicher Skandal ist die Tatsache, dass eine Redaktion so verzweifelt sein kann, dass sie über so einen Müll schreibt. Und was für Menschen schreiben über sowas? Für wen sind diese Meldungen verfasst, was sind das für Menschen? Und wem überhaupt fällt sowas irrelevantes überhaupt auf? Ich glaube mir wurde selbst bei meinen Arbeitskollegen kein wiederkehrendes Pflaster auffallen; und das ist auch gut so! Denn den Blick fur’s Wesentliche kann man kaum haben wenn man auf Pflaster an royalen Daumen achtet. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s