Anatomie 

Ich liebe den menschlichen Körper und all seine Funktionen. So ist es nicht verwunderlich, dass auch meine Hörnchen recht früh beginnen sich mit dem Wunder der Anatomie auseinanderzusetzen. So entstehen regelmäßig Gesprächskreise, in denen die Organe, ihre Funktionen oder die Knochen besprochen werden. Zuletzt hatte auch das D-Hörnchen ein Buch in der Hand, in dem der Körper erklärt wurde. Wie gebannt ließ der kleine Kerl sich erklären, wie das Essen seinen Weg durch den Körper nimmt und wie es wieder rauskommen. Er war begeistert. Auch die Tatsache, dass im Kopf eine Matsche ist, die denken kann, fand er ganz großartig! 

Heute dann hörte ich Rufe von Klo. Das D-Hörnchen saß dort und sinnierte:“ Mama, in welches Gehirn geht nochmal das Pipi?“ Ich war entzückt! Wie viel er schon verstanden hat! Und wievieles dann eben doch noch nicht. Süß! Später am Abend erfolgte dann noch einen Geschlechtsteil-Untersuchung mit C-Hörnchen. Die quetschte an ihrer Hühnerbrust herum und erklärte, dass da auch schon bald ein Busen wachsen würde. Ihr Bruder griff sich entschlossen an den Bauch und fügte hinzu:“ Wenn ich später ein Mädchen bin, wächst mit da sich ein Busen!“ 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s