So wie Neo und Trinity

Heute Morgen wurde ich von einem vertrauen Gerausch geweckt; dem Klacken von A-Hörnchens Zimmertür. Ich öffnete ein halbes Auge und erwartet ihn mit irgendeinem Anliegen an meinem Bett. Nichts geschah. Ich horchte nach und hörte ihn ins Bad nach unten tappen. Ich öffnete ein weiteres halbes Auge und stellte, nun einäugig da liegend fest, dass es hell ist. Komisch! 

Weitere etwa drei Minuten später sickerte es in mein Hirn! Es ist hell und das A-Hörnchen macht sich fertig für die Schule. Ich habe verschlafen!! Tatsächlich fehlten mir inzwischen 40 Minuten in meiner bombenfesten Morgenroutine. Ich gönnte mir weitere 10 Sekundnen um einen rudimentären Plan aufzustellen und gab dann Gas. In hyperraumgeschwindigkeit durchlief ich meine morgendlichen Stationen; in völlig verkehrter Reihenfolge. Ich kam mir ausgesprochen sportiv, flexibel und spontan vor. Ohne aus dem Takt zu kommen bereitete ich das Frühstück, flicht Zöpfe und bestückte geschwind die Brotdosen. Meine Bewegungen waren irre schnell und geschmeidig, ich war die Ruhe selbst und erinnerte mich selbst an Neo und Trinity aus Matrix. Man war ich gut. 

20 Minuten nach dem wecken war alles geschehen. Ich saß (im Schlafanzug, das ist anders als bei Neo und Trinity) am Esstisch, alle Hörnchen tippitoppi, alle Dosen fertig und schlürfte meinen Kaffee. Held des Tages, Heldin der Arbeit und Wächterin der Zeit. 

Ein Gedanke zu “So wie Neo und Trinity

  1. Ich hab heute morgen auch um genau 40 Minuten verschlafen :o. Und da ich mit genau einem Kind ja auch nicht so viel Vorlauf brauche, normalerweise, war es schon 23 Minuten vor Schulbeginn. Aber genau 13 Minuten später war sie angezogen, hatte gefrühstückt und Essen und Trinken für die Schule im Ranzen.
    Das war jetzt das zweite Mal hintereinander das ich meinen Wecker nicht so richtig wahrgenommen habe morgens, das ist etwas besorgniserregend.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s