Das Besen-E

Im Leben begegnet man sich immer zwei Mal und manche Dinge begegnen einem noch viel öfter. Etwas das mir seit Jahren regelmäßig begegnet ist das liebe Besen-E. Denn seit gestern ist es amtlich: Das Besen-E ist bei all meinen Kindern der erste gemalte Buchstabe gewesen. Denn gestern hat das D-Hörnchen verlangt seinen Namen schreiben lernen zu dürfen; als ob das ein Privileg wäre bei uns. Nun ja, und so legten wir los. 

Bestandteil seines Namen: ein E. Und so brachte er es dann zustande, sein aller erstes Besen-E!


Ich mag Besen-Es! Sie sind klug und eingensinnig und niedlich. Besen-Es gibt es in 100 Varianten, aber eins eint sie alle: sie haben eben viele Striche. Und ganz nach Hingabe und Leidenschaft kann so ein Besen-E auch mal 10 oder mehr Striche haben. 
Besen Es sind einfach perfekt. Und nun wird es etwas traurig. Denn nun muss ich langsam beginnen mich vom Besen-E zu verabschieden. Denn eines Tages wird auch mein kleines D-Hörnchen groß sein und echtes Es schreiben. Langweilige, eintönige, angepasste Es, die jede Eigensinnigkbudn Verspielth verloren haben. Viva la Besen-E!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s