Die Glucke

Wieder einmal scheint es die einzig sinnvolle Lösung zu sein, mich zu klonen. Im Ernst, eine ist zu wenig, nicht etwa weil alle mich immer brauchen, sondern viel mehr weil ich dann immer alles selber machen könnte. 

A-Hörnchen spielt heute, wie im letzten Jahr, ein Gitarrenkonzert. Es gibt zwei Jobs:

1. Zwei Stunden vor dem Konzert das nervöse A-Hörnchen zur Halle begleiten, ihn betüddeln, dem Soundcheck beiwohnen usw. 

2. Mit den kleinen Hörnchen später zum Konzert nachkommen. 

Im vergangenen Jahr war ich in Rolle 1. Ich verbrachte eine aufgeregte Zeit mit dem Großen, es war gut. Kurz vor dem Konzert kam der Menne mit den Kleinen an und ich fiel aus allen Wolken. Dreckige Klamotten und ungekämmte Haare, meinem Anspruch nach eine kleine Katastrophe und wie es so in meiner dezenten Natur liegt, tat ich dies auch kund. 

Dieses Jahr spiele ich die andere Rolle. Der Menne ist mit dem A-Hörnchen vorgefahren und ich war bevormundend genug Ihnen die Taschen zu packen und den Dress-code vorzugeben. Ich habe die Busverbindung herausgesucht und genaue Anweisungen hinterlassen, was in den Pausen stattfinden könnte. Und nun sitze ich hier, mit gut angezogenen, sauberen Kindern und sorge mich um das Wohl des A-Hörnchens. Klappt auch alles, wird seine Nervosität gut aufgefangen werden? 

Und bevor es jetzt Vorwürfe hagelt, ich weiß, dass das doof ist. Ich weiß, dass dies alles eine wirklich hässliche Eigenschaft ist und sicherlich meinen schlechtesten Charakterzug  darstellt. Und trotzdem kann ich nicht so recht aus meiner Haut. Ich bin eine elende Glucke und gehe zumindest tief in mir drinnen immer davon aus, dass ich die absolut aller einzige bin, die dieses Hörnchen-Ding gut beherrscht. Ich bin ein Trauerspiel. 

Ein Gedanke zu “Die Glucke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s