Aller Anfang..

Heute hat das A-Hörnchen seinen ersten Tag an der weiterführenden Schule. Er ist aufgeregt, ja wahnsinnig aufgeregt. Schon seit Tagen versucht sein Kopf das, was ihn da erwartet zu einem logischen Ganzen zu formieren- zwecklos. Morgen Mittag ist es geschafft! 

Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten Tag in der 5. Genau wie das A-Hörnchen kannte ich niemanden an der neuen Schule und genau wie er versuche ich mir irgendwie vorzustellen, was da auf mich zu kommt. Zwecklos, und am Ende auch unwichtig. Ich verfiel damals in heillose Panik, war gnadenlos nervös und voller Selbstzweifel. Ich hasse die Entscheidung auf diese Schule zu gehen und niemanden zu kennen. A-Hörnchen nimmt gerade diesen hässlichen Fakt mit vollster Gelassenheit. Auf die immer wiederkehrende Frage, wie er es denn fände da keinen zu kennen antwortet er knapp:“ Na ja, das ist ne ganze Schule voller netter Kinder. Das wird bestimmt gut!“ Und seinen wir mal ehrlich, Vollpfosten, Fieslinge und Streitmacher gibt es überall. Aber mit dieser Einstellung wird das Abenteuer „neue Schule“ bestimmt einfach mal gut! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s