Ostwind 

B-Hörnchen’s Kindergeburtstag feierten wir (wetterbedingt)  im Kino. „Ostwind“ hieß der Film und mein Kopf war auf ein weiteres Pferde-Melodram eingestellt. Ich rechnete mit viel Pferd-und Reier Romantik, ein bisschen Teenie-Schmalz und einer dünnen Geschichte und wäre nicht enttäuscht gewesen, wenn ich genau das bekommen hätte. 

Schnell war ich von der Stimmung des Filmes begeistert. Kein Kitsch, keine Hektik.  Alles wirkte sehr einladend und authentisch. Ich bekam Lust auf den Film. Schlussendlich hat er mich vollkommen überzeugt. In kindgerechten Happen wurde die Privatisierung von Trinkwasser, gesellschaftliche Ungerechtigkeiten und den Zusammenhalt in der Gesllschaft angesprochen. Der Film bietet viel Raum für gute Gespräche, Fragen und zum Nachdenken. Ostwind rockt! 

Ein Gedanke zu “Ostwind 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s