Von Brüdern und Schwestern

Im Kinderbett ganz oben liegt das fiebrige D-Hörnchen. Es geht ihm miserabel, die Medikamente wirken noch nicht so recht. Ganz unten, drei Treppenhäuser entfernt, sitzt das C -Hörnchen in der Badewanne; fertig. Das Abendessen müsste gemacht werden und ganz nebenbei sollte der Koffer für die bevorstehende Klassenfahrt noch gepackt werden. Kein Menne weit und breit, keine Aussicht auf Unterstützung. Innerlich beginne ich zu kapitulieren, von den Aufgaben, vor dem Stress, aus Mitleid und überhaupt. Wie ein Geschenk des Himmels kommt da das B – Hörnchen hinein. 

Sie kriecht unter die Bettdecke des D- Hörnchens und sag mir: „Ich kuschel ihn warm! Du kannst andere Sachen machen gehen.“ Reich beschenkt verlasse ich das Kinderzimmer, Erlöse das C – Hörnchen, packe den Koffer und mache Abend essen. Eine halbe Stunde später kommen alle Hörnchen gut gelaunt zu Tisch. B -Hörnchen hat ihren kleinen Bruder noch vorgelesen und ihm wohlige Wärme gespendet, so dass er nun entspannt zu Abendessen konnte.

Szenenwechsel. Wir kommen an den Treffpunkt zur Klassenfahrt. Die Lehrer sind schon anwesend, ansonsten wenig Eltern und Kinder. Ich begrüße die Lehrerschaft und das B- Hörnchen beginnt aufgeregt ihren Koffer von A nach B zu stellen. Eine Lehrerin beginnt freundlich zu berichten, sie hätte kürzlich neulich auf dem Schulhof schon die kleinere Schwester kennen gelernt. Sie habe sich aus der Ferne gefagt, welche Mädchen dort so innig miteinander wären. B-Hörnchen habe dann erklärt, dass das Mädchen in ihren Armen das C-Hörnchen,  ihre kleine Schwester wäre.

Gibt es etwas schöneres, als zu sehen, zu hören und zu erleben, dass die eigenen Kinder sich lieben? Diesen Momenten weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe. Auch wenn ich manchmal vor lauter Aufgaben, Stress und Mitleid gar nicht weiß wo mir der Kopf steht.

Advertisements

2 Gedanken zu “Von Brüdern und Schwestern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s