Öffentlicher Personennahverkehr

Eines der liebsten Themen des Deutschen ist das Thema „parken“. Strassensanierungen, Innenstadtausbau, Städtebauplanung; immer ist das Abstellen des geliebten Vehikels das Thema Nummer eins. Nun will ich nicht alles schlecht reden. Auch wir haben ein Auto und bewegen es mehr oder weniger regelmäßig. Größere Einkäufe, längere Wege oder eben das miese Wetter sind die Beweggründe das Kfz zu halten – trotz enormer Kosten und einer schlechten Umweltbilanz.

Und schon hier nähern wir uns des Pudels Kern. Wie so oft mangelt es uns an Alternativen. Mit der Bahn in die City zu fahren kostet und sechs ein halbes Vermögen; mit dem Auto ins Parkhaus zu fahren ist wesentlich günstiger. Auch größere Ausflüge waren zwar theoretisch mit der Bahn machbar, faktisch ist der Anschluss oft so schlecht, dass ich mich nicht durchringen kann. Auch in Sachen Fahrradfreundlichkeit ist unsere Stadt nur teilweise vorn mit dabei. Auch wenn ich fast alle Wege mit dem Rad erledige, tue ich dies in der Regel nicht, weil es hier so angenehm ist.

Ich möchte noch einmal auf den Öffentlichen Nahverkehr sehen, der in den letzten Tagen fast so heiss diskutiert wurde, wie das Thema parken. Kostenlos soll er sein, eine gute Alternative für jeden. Über die Finanzierungsmodellelässt sich streien; natürlich kann ich mit meinen Mitteln nicht überblicken, was geht. Was ich aber überblicken kann ist, dass eine Welt, in der der ÖPNV eben nicht jedem zugänglich ist – weil er schlicht euer ist – keine richtige sein kann. Und so lange Menschnen Haftstrafen absitzen müssen, weil sie ihre Bahnfahrkarte nicht zahlen können, kann da ja irgendwas nicht stimmen. So geschehen, immer wieder, nicht nur in Bremen. Mobilität geht jeden etwas an und darf in ihrem Komfort und ihrer Nutzbarkeit nicht nur die Bedenken, die sich den Luxus erlauben können, über Parkhäuser nachzudenken.

Ich hasse Parkhäuser!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s