Prokrastination

Das angesagte Wort „Prokrastination“ beschreibt das Auf- oder verschieben anstehender Tätigkeiten. Im hippen Volksmund wird es zur Zeit allerorts als eine besonders gesellschaftsfähige Ausprägung des Nicht-tuns benutzt. Studenten prokrastinieren anstatt die Vorlesuzu schwänzen, Mütter prokrastinieren anstatt sich peinlich berührt vor der Hausarbeit zu drücken und alle andern tun es auch. Alle; außer mir.

Denn ich bin leider ausgesprochen schlecht in Nichts-tun. Ich kann es weder heimlich noch gesellschaftlich akzeptiert, keine 7 Minuten bekomme ich hin. Dabei weiß ich sehr wohl, wie wichtig es für Körper und Seele ist sich zu entspannen und alles frei zu lassen. Ja, ich habe davon gehört, dass der Kopf erst wieder so richtig in Schwung kommt, wenn er ab und zu mal Leerlauf erlebt. Mein Kopf kennt das nicht. Sobald ich still irgehdwo sitze oder liege beginnt das rattern im Oberstübchen. Einkaufszettel, aufstehen Treppe saugen, wann hat B-Hörnchen eigentlich zuletzt geduscht und haben wir noch Eier.. Aufsehen, nachgucken, hinsetzen. Die Wunschzettel der Kinder werden bedacht, googeln. Hier noch mal ne Nachricht an irgendwen, E-Mails checken. Noch mal eben das Altpapier raus bringen. Nein, dieses Nichts-tun habe ich nicht erfunden.

Sehr schade eigentlich, und ein wenig bleibt die Frage, ob ich es früher einmal konnte. Früher, bevor die kleine Armee hier begonnen hat mich ständig zu beschäftigen. Und während die Studenten im Nachbargarten auf einem Bein stehend meditieren, beschließe ich zumindest noch mal für sechs Minuten das Telefon weg zu legen und zu prokrastinieren. Ab JETZT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s