Neue Liebe

Wenn was aufhört, tut das weh. Was man aber oft vergisst ist, dass nach Ende auf wieder Anfang kommt. Und da ich eine extrem Bindungs-und Begeisterungsfähige Person bin, habe ich heute zum schnellen Neuanfang getutet. Genauer genommen wurde ich angetutet. Sie stand in einem Schrauberlädchen, völlig unscheinbar und verdeckt von lauter Größeren. Dennoch stach sie mir gleich ins Auge, ihre Schönheit, aber auch ihr ungewöhnliches Antlitz ließen mir keine Ruhe. Sie ist zierlich, gradezu klein. Trotzdem wirkt sie keineswegs gedrungen; viel mehr ist sie wendig und agil. Sie ist schon alt, ein Kind der 80er, dafür aber noch top in Schuss.

Ihr Rahmen ist aus Columbus SL Rohr, bis auf kleinere Laternenpfahl-Stellen in Lee ist er tadellos. Das Shimano 105er Set ist grad letzte Woche um einen Schaltkranz und eine Kette erneuert worden. Nicht mehr original aber dafür butterweich. Vorbau, Bremsen, Felgen und sogar die Reifen sind original. Mit einer Rahmenhöhe von 52 ist sie kleiner als es die Lorelai war. Und ich muss gestehen, es ist ein Hinmelreich einen passenden Rahmen zu fahren.

Ganz zauberhaft zauberhaft ist sie also, und mein Herz schlägt schon fast wieder im Takt. Was uns nun noch fehlt ist ein Name für das schöne Kind, aber der wird kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s