Kindergeburtstag malwieder

Zum inzwischen 29. Mal feierten wir heute Kindergeburtstag. Was in den Anfangsjahren meiner Mutterschaft eher stressig war und mich tagelang beschäftigte, ist inzwischen Routine. Einkaufen, backen, packen. Dieses Mal ging es in ein Natur- und Erlebnisgelände in der Nähe. Es braucht nicht viel um acht Kinder zu beschäftigen. Eine Schatzsuche (Dank ans A-Hörnchen) nahm locker eine Stunde in Anspruch, die restliche Zeit baute man Staudämme, durchforstete Höhlen und grub Gruben.

Das Gelände ist eine Oase mitten in der Stadt. Brombeeren ohne Ende, ein Baumhaus, dass auch Mama-Herzen höher schlagen lässt und ganz viel Gebüsch. Mehr braucht’s nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s