Kauft euch Lackschuhe

Schon seit Jahren habe ich ein Auge auf eine Eckkneipe hier in der Gegend geworfen. Das Gebäude steht seit mindestens 15 Jahren leer und versprüht einen unglaublichen Charme. Hundert mal habe ich es angedacht, halb gedacht aber eben nie zu Ende gedacht. Ein Kneipchen eben, zusammen mit Freunden. Nicht rentabel aber kostendeckend. Gute Musik, lecker Bier, Konzerte. Ja, das wäre was gewesen.

Gestern fuhren B-Hörnchen und ich wie so oft am Kneipchen vorbei und wie so oft sagte das Hörnchen kurz vorher: „Da ist dein Kneipchen!“. Als wir dann da waren stoppte uns der Atem. Am Kneipchen hängt ein großes Schild von einem Bauträger. „Hier entstehen sechs Eigentumswohnungen zu je 75 Quadratmeter; Kontakt,… “ Mein Kneipchen wird abgerissen! An seine Stelle, die perfekter nicht sein könnte, werden moderne Wohnungen rücken, einheitlich und modern, ohne Ecken und Kanten. „Wie Schuhkartons“ erläutert das A-Hörnchen und legt seine Hand auf meine Schulter.

„Zu lange gewartet!“ schießt es mir durch den Kopf. Zu lange gegrübelt, zu lange abgewogen, zu lange den Fehler gesucht. Jetzt habe ich ihn gefunden; aus der Traum. Und dabei könne es so einfach sein! Im Grunde wissen die meisten von uns was sie wollen und brauchen. Kompliziert wird es immer dann, wenn ein Wunsch nicht der Norm entspricht. All das, was als albern, unvernünftig oder unrentabel eingestuft ist, reden wir uns selbst wieder aus und ertragen lieber den Verzicht als uns den Blicken der anderen auszusetzen. Ich will das nicht mehr! Ja verdammt, ich bin dumm, unvernünftig, wenig rentabel – und vielleicht aber eines Tages glücklich.

Als wir am Kneipchen vorbei waren, zischte das B-Hörnchen noch verachtend: „Man Leute, wenn ihr’n Schuhkarton wollt, kauft euch Lackschuhe! Die sind auch hässlich, tun aber keinem weh!“ Und ja, so ist es wohl. Mein Traum steckt jetzt offiziell in einem Schuhkarton; in einem hässlichen dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s