Palindrome

Nachdem ich heute morgen feststellte, dass ich noch gut 30 Jahre bis zur Rente habe, möchte ich nun zu weit erfreulicheren Themen kommen. Das schöne Wort „Rentner“ ist nämlich ein besonderes Wort: Es ist ein Palindrom. Ein Wort, dass aus beiden Richtungen gelesen das selbe bedeutet. Weitere Beispiele sind zum Beispiel: Otto, Anna, naben oder Reittier. Das längste deutsche Palindrom ist Reliefpfeiler.

Man unterscheidet zwischen Satz- und Wortpalindromen. Satzpalindrome sind zum Beispiel: „Die Liebe ist Sieger, stets rege ist sie bei Leid.“, „Dreh Magiezettel um, Amulette zeig am Herd!“ oder „Einhorn roh? Nie!

Das längste Palnindrom aller Sprachen ist das Finnische Wort: saippuakivikauppias, was soviel bedeutet wie „Seifensteinverkäufer“.

Das Wort Palindrom stammt übrigens aus dem Griechischem und ist zuerst im späten 17. Jahrhundert verzeichnet. Es setzt sich aus den Worten „daramein“ und „palin“ zusammen die „rennen“ und „nochmal“ bedeutet. Palindrom bedeutet also „nochmal rennen“.

Ein Gedanke zu “Palindrome

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s