Große-Kinder-Urlaub

Heute folgen A-Hörnchen, B-Hörnchen und ich einer feinen, kleinen Tradition. Wir fahren in unseren 2. ‚Große-Kinder-Urlaub‘.

Was das ist? Na, eine drei-tägige Ausfahrt ganz ohne Minis. Keine Windeln, keine Mittagschläfer, kein Warten, kein Geheule,… Einfach mal keine Rücksicht auf die Kurzen nehmen müssen. 

Schon im letzten Jahr haben wir sowas gemacht und haben drei herrlich spartanische Tage in einer Jugendherberge verbracht. Ganz viel machen, wenig schlafen und keine festen Zeiten; alles so Dinge, die mit den Kleinen einfach schlecht gehen. 

Ich freue mich auf die Tage und ich freue mich, dass ich so rücksichtsvolle, grosse Kinder habe, die an ca. 361 Tagen im Jahr ihre Rollen als ‚Große Geschwister‘ besser ausfüllen, als ich es jemals gekonnt habe.