Der Morgen nach der Nacht davor 

Es ist vollbracht. Alle Kinder glücklich, alles verwüstet. Die Arbeit von drei vollen Tagen; dahin in wenigen Stunden. Und während ich gestern um diese Zeit dachte, sie würden mich zu Tode nerven, sind sie nun alle beschäftigt. 

Was am Ende bleibt ist eine Kiste Altpapier, glückliche Kinder, eine Brandblase beim A-Hörnchen (er hat einen Lötkolben bekommen) und die Erkenntnis, dass man lieber alles selber machen sollte:

Der Menne hatte gestern Abend die Geschenke rausgeholt und unter den Baum gelegt; und prompt vier vergessen. Hihi; da muss der Weihnachtsmann heute noch in Nachlieferung gehen. 

Unnützes Wissen XVII

Wusstet ihr,…

… dass der 1.1.3000 ein Mittwoch ist? 

Ich persönlich finde es ja immer gut, wenn Feiertage in die Woche fallen, dann spart man sozusagen einen freien Tag. Andererseits ist es natürlich riskant. Sollte es zu einem Computer-Chaos kommen, hätte man nichtmal das Wochenende um die Fehler zu beheben. 

Und noch andererseits ist es  vielleicht auch egal. Denk ich mal