Wat mut dat mut 

Eigentlich

war um 13:30 Uhr nur geplant eben den Boden in Esszimmer und Küche zu wischen. 

Eigentlich 

Da stand aber immer noch der Ofen. Überflüssig, da wir ihn seit vier Wochen nicht mehr nutzen und es ja auch bis etwa Oktober nicht werden. Nun gut, dann bauen wir den noch mal eben ab und runter sauber machen zu können. Geht ja ruck zuck. 

Eigentlich 
Denn hinter dem Ofen sah es aus wie Sau. Der Boden unter der Platte war wirklich mitgenommen, so entschieden wir uns die Glasplatte auch eben mit rauszunehmen und dann ist alles gut. 

Eigentlich 

Denn genau genommen sah auch die Wand übel aus und eines kam zum anderen. Wandfarbe sollte her, um 14:00 Uhr,  und dann muss noch eben schnell gestrichen werden. Plötzlich steht der Fokus auf schnell, denn um 19:00 Uhr wird Besuch erwartet. 

Was soll ich sagen, natürlich war das alles kein Problem. Und natürlich steht auch fest, dass der Rest der Küche alsbald auch gemacht werden muss. Und wenn man dann schon mal dabei ist, vielleicht sollte man den Boden auch gleich mitmachen. Neues Parkett; ist ja Ruck zuck gemacht!! 

HauRuck

So saß ich da heute um 10 in meinem Esszimmer, und dachte mir so, ich könnte doch mal eigentlich streichen. Und so tat ich dann. 

Möbel weg, Bilder ab, zack zack zack. Und wärend der Menne floh und warschein dachte ich wäre bekloppt, erstrahlt das Esszimmer nur 2,5 Stunden später in weihnachtlichem grün. 

Gespannt bin ich auf die Reaktion der Hörnchen; ob es überhaupt einer merkt?!