Kleine Lachkrampf gefälligst

Puuuu! So nen richtigen Lachkrampf habe ich selten, schade eigentlich. Gestern erzählte der Menne folgende Geschichte:

Nach dem Schwimmen bekommen die Hörnchen immer einen Snack; eine Banane oder ähnliches. Gestern hatte der Menne eine etwas größere Tupperschüssel dabei. Nach dem Schwimmen, am Auto fragte dann das C-Hörnchen, was es denn zu essen gäbe. Als sie die Schüssel sah, kombinierte sie klug (…) „Müsli!“ Der Menne antwortete geistesgegenwärtig, dass sie es genau richtig erfasst hätte. Gleich, wenn alle in ihren Kindersitzen sitzen, bekomme jeder eine kleine Schale und einen Löffel und dann können sie auf dem Weg nach Hause Müsli essen. Sekunden später füge er noch hinzu, dass er leider die Milch vergessen habe. C-Hörnchen trug es mit Fassung: „Dann essen wir das Müsli trocken!“ An dieser Stelle schaltete sich das B-Hörnchen mit ein: „C-Hörnchen! Haben wir jemals im Auto Müsli gegessen?“ 

Haben sie nicht! Die Vorstellung jedoch ließ mich lange lachen. Am Besten fand ich den Gedanken an aufgequollene Haferflocken in den Dichtungsgummies des Fensters. Gute Idee! 

Eine Geschichte 

Im Kindergarten werden grad Geschichten erzählt. Jeden Tag wird eine bestimmte Geschichte von einem Kind weitererzählt. Das Erzählte wird von einem Erzieher protokolliert und die Geschichten werden ausgestellt. Die Aktion ist in allermunde und macht die Kinder sehr stolz!

Heute war C-Hörnchen an der Reihe. Sie hat eine großartige Geschichte über Regentropfen erzählt, in der nach und nach alles lebendig wurde und dann liefen da Wasserhähne umher und noch viel mehr. Und wer C-Hörnchen einmal hat erzählen höhren der weiß: Die Kleine hat’s drauf! Sie hat einen klasse Styl und ist unglaublich lustig. So kam es, dass die Zuhörer nach und nach alle laut am Lachen waren. 

C-Hörnchen war sehr traurig nachdem sie ihre Geschichte erzählt hat. „Die sollten sich alle freuen!“ schimpfte sie, „und nicht über mich lachen!“. Mein armes Kind. Im anschließenden Gespräch haben wir kleinschrittig die Emotion „Freude“ analysiert und zum Glück herausgefunden, dass lautes Lachen durchaus ein Symptom von Freude ist, und somit durchaus angemessen und positiv war.  

Hau ab Spatzi 

A-Hörnchen nervt beim Essen. Mal wieder. B-Hörnchen, die eigentlich nicht aus der Ruhe zu bringen ist, ist es nach Tagen dann auch leid die immer gleichen Witze über Pferdewurst zu hören und raunt ihren Bruder genervt an:“Hau ab Spatzi!“ 

A-Hörnchen war eh auf dem Weg nach oben und kann nicht ganz glauben was er da grade gehört hat. Auch der Menne und ich blicken verwundert in B-Hörnchens Gesicht. Auch die sieht alles andere als zufrieden aus. Grübelnd rauft sie sich das Haar um sich dann zu korrigieren:

„SPASTI!! Ich meine Spasti!!!“

Alle anwesenden Personen über 5 Jahre brechen in schallendes Gelächter aus. 

Eine Broschüre

Eben am Esstisch: B-Hörnchen verkündet stolz:“Heute habe ich ja sogar zwei Broschen!“ und zeigt stolz auf ihren Pulli. 

Der Menne bemerkt voller Hochachtung:“Oh! B-Hörnchen, dann bist du ja heute eine Broschüre!“ B-Hörnchen guckt stolz, die Kleinen fragend. Ich lache, der Menne auch. Und das A-Hörnchen brüllt vor Lachen. Nach einigen Sekunden lachen hält er inne und sagt:“Was ist eine Broschüre?“

Jetzt lachen Mama und Papa. Laut. Lauter. Ganz laut. 

Po im Zoo

Manchmal ist eine Situation von jetzt auf gleich so unfassbar komisch und zugleich skurril, dass man es schon kurz später nicht Mahr in Worte packen kann.

Tatsachen ist, dass das Ballett, dass diese drei Nashörner gestern aufgeführt haben, und vor allem das zauberhafte Schlussbild, mich vor Lachen fast in die Knie gezwungen haben. Und warum läuft im Zoo nie die passende Musik?

Die Definition von ‚Lügen‘

Heut morgen fand ich den Knethaken meiner Küchenmaschine an einem unserer Treppengitter befestigt; was mich nicht sehr überraschte. 

Mit dem Knethaken in der Hand ging ich interessiert in die Küche. Auf der Bank am Esstisch saßen bereits A-, B- und C-Hörnchen und warteten auf’s Frühstück. Ich hielt den Knethaken hoch und fragte lachend:“Wer war das?“ Alle drei schüttelten den Kopf. 

An dieser Stelle änderte sich meine Laune leicht. Ein dusseliger Knethaken an ’nem Treppengitter ist mir egal, es hatte mich lediglich interessiert warum er dort hing. Dass es nun aber keiner gewesen sein will heißt, dass einer lügt. Lügen mag ich gar nicht. Ich wies die Hörnchen darauf hin, dass der Umstand an sich lachhaft ist, das Lügen aber sehr daneben. Plötzlich schoß mein A-Hörnchen von seinem Platz auf und schrie:“Du immer mit deinem Lügen!“

In der Tat ecken wir zwei in letzter Zeit öfters aneinander, hat er es doch öfters nicht so übermäßig mit der Wahrheit. A-Hörnchen stapfte nach oben in sein Zimmer und motzte und schrie was das Zeug hielt. Nach etwa 5 Minuten stampfte er wieder runter und schrie mich an:“ Du weißt gar nicht richtig was Lügen ist! Wie googeln das jetzt mal genau und dann siehst du auch mal, dass ich gar nicht in echt lüge!“

Lü̱·ge
Substantiv [die]
  1. das bewusste Behaupten von Dingen, die nicht wahr sind.
    „Das ist eine glatte Lüge!“


    Das Ergibnis gab mir recht und ließ ihn lachen. Was immer er auch dachte, nachdem er das gelesen hatte, musste er zugeben, dass er gelogen hatte. Er entschuldigte sich und wir lachten. Ganz in Wahrheit und von Herzen.

Sprache auswählen
Afrikaans
Albanisch
Arabisch
Armenisch
Aserbaidschanisch
Baskisch
Bengalisch
Birmanisch
Bosnisch
Bulgarisch
Cebuano
Chinesisch (traditionell)
Chinesisch (vereinfacht)
Dänisch
Englisch
Esperanto
Estnisch
Finnisch
Französisch
Galizisch
Georgisch
Griechisch
Gujarati
Haitianisch
Hausa
Hebräisch
Hindi
Igbo-Sprache
Indonesisch
Irisch
Isländisch
Italienisch
Japanisch
Javanisch
Jiddisch
Kambodschanisch
Kannada
Kasachisch
Katalanisch
Koreanisch
Kroatisch
Laotisch
Latein
Lettisch
Litauisch
Malagassi-Sprache
Malaiisch
Malayalam
Maltesisch
Maori
Marathi
Mazedonisch
Miao-Sprache
Mongolisch
Nepalesisch
Niederländisch
Norwegisch
Nyanja-Sprache
Pandschabisch
Persisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
Serbisch
Singhalesisch
Slowakisch
Slowenisch
Somali
Spanisch
Suaheli
Sundanesisch
Tadschikisch
Tagalog
Tamilisch
Telugu
Thailändisch
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Urdu
Usbekisch
Vietnamesisch
Walisisch
Weißrussisch
Yoruba
Zulu