Ostwind 

B-Hörnchen’s Kindergeburtstag feierten wir (wetterbedingt)  im Kino. „Ostwind“ hieß der Film und mein Kopf war auf ein weiteres Pferde-Melodram eingestellt. Ich rechnete mit viel Pferd-und Reier Romantik, ein bisschen Teenie-Schmalz und einer dünnen Geschichte und wäre nicht enttäuscht gewesen, wenn ich genau das bekommen hätte. 

Schnell war ich von der Stimmung des Filmes begeistert. Kein Kitsch, keine Hektik.  Alles wirkte sehr einladend und authentisch. Ich bekam Lust auf den Film. Schlussendlich hat er mich vollkommen überzeugt. In kindgerechten Happen wurde die Privatisierung von Trinkwasser, gesellschaftliche Ungerechtigkeiten und den Zusammenhalt in der Gesllschaft angesprochen. Der Film bietet viel Raum für gute Gespräche, Fragen und zum Nachdenken. Ostwind rockt! 

In Namensachen

C-Hörnchen fragt:“ Mama, wie heißen Pferde mit Nachnamen?“ Leichtüberfordert beginne ich nachzudenken, komme aber zu keinem logischen Ergebnis. So teile ich dem Hörnchen mit:“ Pferde haben keinen Nachnamen.“ Empört schaut sie ich an und motzt:“Alle haben einen Nachnamen; sogar die Katzen ja auch wie unserer!“ Ein schlagendes Argument wie ich finde, trotzdem weiß ich nicht wie Pferde mit Nachnamen heißen und schlage vor, dass das Pferd ja immer den Nachnamen seines Besitzers haben könnte. C-Hörnchen ist nicht begeistert. „So kann das ja gar nicht sein bei Pferden weil ja gar nicht die Pferde jemandem gehören.“ Ich geriet in Verzweiflung; war ich mir doch der Sache, in Anlehnung an die Katzennachnamen, so sicher. Mein letzter Vorschlag war der, dass „Pferd“ der Nachname wäre, und der Vorname dann zum Beispiel „Amadeus“ oder „Sabrina“ oder „Maharaja“. C-Hörnchen schüttelte sich kräftig, sah mich vernichtend an und sagte:“ Das ist Quatsch Mama! Pferde haben einfach gar keinen Nachnamen!“

Hatte  ich nicht sowas erwähnt????

Bibi und Tina

Heute war ich mit B-Hörnchen im Kino. ‚Bibi und Tina‘ gab es. Ein echter Film mit echten Menschen. Und wie sich rausstellte: Eher für etwas größere Menschen. Nichtsdestotrotz war es ganz großartig. Es kamen Pferde vor und Bibi und Tina. Soweit so erwartet. In einer Szene sah man eine Reihe Jungs von hinten beim Pinkeln. B-Hörnchen quietschte entsetzt:“Iiihhhhh!! Jungs sind so ekelhaft!“ Als am Ende des Film mehrere Teenie-Pärchen knutschend übereinander herfielen, gab es für den Ekel kein halten mehr. Sowas widerliches.  

Hingegen völlig außer Acht gelassen wurde die Sequenz, in der der schöne Held der Teenies vollkommen versehentlich Magic Mushrooms aß und einen mächtigen Trip fuhr. In meinen elterlichen Augen eine arg verharmlosende und Appetit machende Darstellung. Aber sicher nicht für B-Hörnchen. Die fand Affen im Wald vollkommen logisch. 

Der Hu-Keks

Nach dem Mittagsschlaf war D-Hörnchens Laune im Keller. Um sie etwas zu pimpen, warf ich Kekse auf den Markt. Bauernhof Kekse um ganz genau zu sein. Kurz zeigte der Zauber Wirkung. D-Hörnchen nahm sich einen Keks in Form eines Pferdes und hielt ihm fest. Als irgendetwas passierte (ich weiß nicht was) schmiss er den Keks mit voller Wucht auf den Boden; aus Wut. 

Der Keks zerbrach. D-Hörnchen auch. Volle 30 Minuten weinte er laut und tränenreich, ließ sich nicht trösten und ließ keinen an sich heran. Nach einer halben Stunde stammelte er mit letzter Kraft: „Hu-Keks!“  Tatsächlich fand er in der Keksdose noch einen zweiten Pferdekeks. Mit diesem in der Hand ließ er sich auf meinem Schoß nieder, sah den Keks zweifelnd an und aß ihn auf. 

Thema erledigt, Corpus Delikti verspeist. 

Zündschnur

B-Hörnchen spielt mit ihren Pferden. Aufsatteln, absatteln, aufzäumen etc. Sie liebt das und kann es stundenlang.

Irgendwann kommt A-Hörnchen dazu, hebt abwertend einen Führstrick und sagt:“B-Hörnchen, warum hat dein Pferd  denn ’ne Zündschnur?“

Sie fand es gar nicht komisch. Wenn ich aber ganz ehrlich bin; ich schon ziemlich! 

Geburtstagstorte für meine Damen

Das ist sie also, meine fast-vegane (bis auf’s Ei…) und hoffentlich irre leckere Pferde-Torte. 

Innen drin: Schokoladen-Waldbeertorte mit Veganer Zartbitterganache. 

Die größte Herausforderung: Fondant verarbeiten ohne Kokosfett zu benutzen, da ein Nussallergiker geladen ist. Aber; geklappt es hat!  

   

Mit der Liebe eines Bruders

Morgen wird das B-Hörnchen sechs. Da ich heute von einer Freundin noch zwei ‚abgetragene‘, wunderschöne Pferdehosen für sie bekommen habe, zog ich in Erwähung, ihr diese morgen mit auf den Geburtstagstisch zu legen. 

Etwas unsicher war ich wegen der Größe; ich konnte nicht einschätzen, ob die Hosen gerade gut passen-tolles Geschenk- oder ob sie noch nicht passen – scheiss Geschenk. Etwas hilflos dachte ich hin und her. 

Nun, was ich sicher wusste war, dass alles das, was dem A-Hörnchen zu klein  ist, dem B-Hörnchen passt. Und noch etwas weiß ich nun. Es zeugt von unendlicher Liebe, wenn der große Bruder das für seine Schwester tut. 

Well, was soll ich sagen? Die Hosen passen ihm. Ich durfte es nicht fotografieren und seine Freunde sollen es nie erfahren. Lieber Junge!! 

Bibi & Tina II

Meine Mädels Spielen liebend gern mit Rody-Hüpfpferden „Bibi und Tina“. Heute ritten sie ein paar Runden durch den Garten und brachten Sabrina und Amadeus dann in den Stall. B-Hörnchen verkündete, dass Sabrina in der Nacht ein Fohlen bekommen würde, und sie deshalb im Stall schliefe. 

C-Hörnchen entgegnete:“Amadeus kriegt auch ein Baby!“ , worauf B-Hörnchen lachend sagte:“ Tina! Amadeus ist doch ein Junge. Der kann keine Babys bekommen.“ C-Hörnchen schaute zweifelnd drein. „Dann bin ich eben Alex.“ Lachendes B-Hörnchen. „Daaaas ist doch auch ein Junge!!“ Kicher kicher, B-Hörnchen konnte es kaum glauben. C-Hörnchen hingegen grübelte und grübelte. Schlußendlich verkündete sie:“Dann bin ich eben Maharadscha.!“ 

B-Hörnchen kapitulierte überheblich bei so viel Unwissenheit und legte sich gemütlich neben Sabrina in die Box. In den folgenden Minuten brachten sie das Fohlen zur Welt und es zeigte sich, dass eine Drei-jährige zwar nicht weiß, wer Babys bekommen kann, dafür aber eine hervorragende Geburtshelferin ist. Der Jubel war unbeschreiblich als unser Baby endlich auf der Welt war, und wer es denn nun bekommen hat… Egal!!