Es gibt sie doch!!

Vor etwa zwei Wochen verbloggte ich meinen Wunschtraum, nach dem Urlaub in ein sauberes, geputztes Haus zu kommen. In dem Beitrag Stell dir mal vor gab ich einen dezenten Hinweis an die lieben, zu Hause gebliebenen und gestern, als wir nach Hause kamen wurden alle meine Wünsche wahr!

Mein Haus war sauber. Fenster geputzt, Bäder glänzen. Alle Betten gemacht, die Räume gesaugt und gewischt. Auf dem Tisch eine Blume und frisches Obst. Ein Traum!!! Ich danke (auch) auf diesem Wege meinen fleißigen Heinzelmännchen; es war das schönste nach Hause kommen aller aller Zeiten!! Vielen vielen Dank!!

Mission complete

Meine Hörnchen sind wieder da. Glücklich und müde, aber vor allem glücklich!! Besonders amüsiert hat mich eben das Koffer-auspacken: 

Mädchen-Koffer: Alle dreckige Wäsche war in einem Beutel, die Gummiestiefel und die Matschhose in einem weiterem oben drauf. Wäsche wurde offenbar täglich gewechselt. Bettwäsche gefaltet wieder in den Koffer sortiert. Spitzenmäßig!!

Junge Koffer: Gummiestiefel und Matschhose: unbenutzt. Der Beutel für Dreckwäsche:  unbenutzt. Alle Unterhosen und Socken: unbenutzt. Auch Jeans und Pulli wurden nur ein einziges mal gewechselt. Bettwäsche war zu einem wirren Knäul gestopft. 

So kamen wir ins Haus; B-Hörnchens Wäsche in die Waschmaschine und A-Hörnchen in die Dusche. Sparsam war er ja; aber lecker ist anders.