Wusstet ihr xx ……?

…dass es ein normiertes Standartverfahten zum Test von Toiletten gibt? Neben einem Test, in dem es um das Herunterspülen von Sägespäne geht, geht es in zwei weiteres Tests um

Pflaumenmus.

In einem werden mit Kunstfäkalien befüllte Kunstdärme von außen mit Pflaumenmus bestrichen um eine möglichst optimale Kopie von menschlichem Kot zu erstellen. In einem andern Test werden mit einem Tupfer 100 Pflaumenmus- Punkte in der Schüssel verteilt, die dann weggespült werden sollen.

Bei den Tests geht es unter anderem um die ausreichende Spülintensität aber zum Besitzt auch um die Qualität von Lotus-Beschichtungen. Es versteht sich von selbst, dass die Anordnung der Punkte aber auch das Gewicht der Kunst-Kacke streng normiert sind. Auch die jeweilige Wassermege ist streng vorgegeben. Außerdem erwiesen ist, dass Pflaumenmus der deutschen Durchschnittskacke am aller nächsten kommt. Wie man das herausgefunden hat… Was für ein beschi**enes Forschungsgebiet.

Unnötiges Wissen XVI

Wusstet ihr…

… dass das Wort ‚unstet‘ einen Menschen beschreibt, der sich nicht lange einer Sache widmen kann, schnell die Lust an Dingen verliert und sie dann ersetzt und vernachlässigt?

Ich bin unstet. Noch vor kurzem habe ich voller Freude die Kategorie des Unnötigen Wissens erfunden, nun ist sie dem Tode geweiht. Schade drum. Hoffentlich finde ich noch einmal zu ihr zurück.