Moi, war des sche ‚!

      
   
Ein gelungener Tag im Garten neigt sich dem Ende. Und was da so theatralisch anklingt, bedeutet, dass wir nun alle dreckig sind und nach Qualm stinken, der Garten mächtig gestutzt ist und es so saucool ist, dass wir nen Garten haben. Den haben wir zwar schon immer, jedoch ist er jedes Jahr wieder ein Highlight das wir sehr feiern. 

Happy Wursttag 

Als ich kürzlich in die Runde fragte, was wir malwieder machen wollen, lautete die Antwort meines B-Hörnchens: Wursttag!

Liebe Vegetarier, die folgenden Inhalte sind für euch ungeeignet und können eure Gefühle verletzen. Für alle anderen, hier die Menüfolge:

Frühstück: Bagels mit Variationen von Wurst; Edelsalamie, Schinken, Blut- und Leberwurst. 

Mittag: Bockwurstwurst mit Gemüsebeilage, dazu Minisalamie verschiedener Aromen

Abendessen: Bratwurstvariationen von Grill, angereichert mit Gemüse und Brot der Saison

Für den kleinen Hunger zwischendurch halten wir Bifi bereit. 

Und nachher geht das B-Hörnchen zum Reiten; da gibt es dann … 

Na, ne Bifi natürlich!