Gräfin Zahl

Unser B-Hörnchen hat ein neues Hobby:


Sie verbindet Zahlen, weil zählen nämlich so Spaß macht. Zum Geburtstag gab es ein Malbuch mit diesen Zahlen, die verbunden werden sollen. Bis 350 geht es rauf und sie ist mit Feuereifer  dabei. Beeindruckend fand ich es ohnehin. Noch viel mehr jedoch als ich es heute einmal selbst versucht habe. Zwar ist es mir gelungen, das Bild in gut 25 Minuten fertigzustellen, jedoch hat es mir gewaltig Konzentration abverlangt. Hut ab also vor meinem kleinen Mädchen, das so viel Ruhe und Grips aufbringt, und dann auch noch Spaß daran hat. 

Nachtrag zum Countdown 

Sowas!! Da überreiche ich dem Hörnchen gestern Nachmittag feierlich die Liste zum Abstreichen der Tage bis zur Einschulung, und was macht die???

Sie blickt etwa 3,5 Sekunden auf den Zettel und sagt:“Die 29 fehlt.“ 

In der Tat habe ich doofe Mama versehentlich 2×28 und keine 29 getippt. Grober Frevel!! Sie hat es dann schnell korrigiert und sich danach dann sehr gefreut. 

Ich will mal eben meine Füße zählen

Heute am Abendbrottisch haben wir gerechnet. A-Hörnchen erfand den Dreisatz neu und B-Hörnchen stellte beim Addiren von 225 plus 55 fest, dass sie nicht genug Finger hat. Im Folgezug nahm sie ihre Zehen zur Hilfe; um festzustellen, dass 20 zwar viel aber immernoch nicht genug ist. Nichts also mit rechnen. 

Während der ganzen Zeit schaute das C-Hörnchen bedächtig auf ihre Füße. Als ich sie dann irgendwann ansprach, keifte sie empört:“Man! Ich will mal eben meine Füße zählen!“ Nach einer weiteren Minute verkündete sie dann:“Alle da!“

Das Alter

Mein C-Hörnchen ist stolze drei Jahre alt. Und dieser Umstand bring sie regelmäßig um den Verstand. 

Wenn C-Hörnchen zählt, zählt sie so:1,2,4,5,6,7,3. Wenn man aber nun drei ist, kann man da echt durcheinander kommen. Fragt sie jemand, wie alt sie ist, zeigt sie drei Finger, zählt dann nach und sagt:“ Vier!“ Und dann beginnt es…Inzwischen ist sie schlicht durcheinander.

Gestern Abend fragte sie ein kleines Mädchen nach ihrem Alter. C-Hörnchen wollte offenbar auf Nummer sicher gehen und zeigte fünf stolze Zähler. Anbei erwähnte sie, dass sie aber bald so!(6 Finger) werden würde. Das Mädchen staunte nicht schlecht und gab hinzu, dass sie erst bald vier werden würde. Hihi, im folgenden Spiel hatte mein Hörnchen deutlich das sagen.

Und eben im Garten fragte eine Klassenkammeradin vom A-Hörnchen nach ihrem Alter. Es folgte die Kombi aus drei Fingern und vier im Wort un die dazugehörige Verwirrung. Die Besucherin versuchte dem Rätsel beharrlich auf die Spur zu kommen und fragte, WANN sie denn Geburtstag hätte. C-Hörnchen dachte kurz nach und antwortete entschlossen :“ Um elf!“