Jonglage

C- und D-Hörnchen bereiteten uns eine Zeikusvorstellung. C-Hörnchen beeindruckte mit einer ausgiebigen Jonglage. Sie jonglierte zunächst drei Bälle, dann vier und sogar fünf. Sie jonglierte auf einem Bein stehend und auf beiden, sie jonglierte im sitzen und beim Tanzen. Selbst mit den Füßen gelang es ihr fünf Bälle in gleichmäßigen Wogen in der Luft zu jonglieren. Der Menne und ich klatschten frenetischen Applaus. 

Nach der Vorstellung kam C-Hörnchen zu uns Zuschauern und sah uns ernst an. Die setzte ein wichtiges Gesicht auf, reckte den Zeigefinger in die Luft und erklärte uns:“In echt waren da keine Bälle. Waren nur Luftbälle!“ Wir nickten gelehrig; fast wäre uns das nicht aufgefallen. Gut, dass sie es gesagt hat. 

Mothers Pride

Heute ist es an der Zeit mal einfach so, unverblümt, plakativ und ganz ganz doll stolz zu sein. 

B-Hörnchen hat am 7.7. zum Geburtstag ein Einrad bekommen; der größte Wunsch. Seit dem hat sie immer, wenn keine Gewitter oder Platzregen runter gekommen sind, geübt. Tag für Tag ist sie dutzende Male hingefallen; und wieder aufgestanden. Und jeden Tag ist sie etwas besser geworden. 

Besser und besser und besser. Und nun war es so weit. She got it!!!! Sie kann es. Sie fährt und ich platze. Vor Stolz und vor Überwältigung und voller Ehrfurcht vor diesem kleinen Mädchen, dass einfach alles macht, was sie sich vornimmt. Chapeau‘!!